top of page
  • Judith Malkowski

Info-Brief 4/2023

Aktualisiert: 21. Nov. 2023

Liebe Mitglieder der Rehfelde-EigenEnergie eG,


Schon wieder ein neuer Info-Brief! Wir haben Neues aus dem Vorstand zu berichten, das nicht bis zum Jahresende warten soll.

Und wir wollen unter 3. auf eine Frage, die den Vorstand in den letzten Tagen häufiger erreichte, eingehen.



1. Neubesetzung des Genossenschaftsvorstands


Mit der Bestellung durch den Aufsichtsrat am 20.10.2023 hat der Genossenschaftsvorstand zwei neue Mitglieder. Seit dem 01.11.2023 bestimmen Magnus Virchow und Ralf Ryssel die Geschicke der Genossenschaft mit. Die beiden stellen sich demnächst auf der Website vor. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und wünschen den beiden viel Erfolg und Freude bei ihrer Tätigkeit. Gleichzeitig haben Gerhard Seeger und Ingo Kurzweil ihre Vorstandsarbeit beendet. Wir danken ihnen herzlich für ihr Engagement für die Genossenschaft.


2. Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle der Genossenschaft


Seit dem 01.11.2023 arbeitet Iris Kretschmer als Teilzeit-Angestellte in der Geschäftsstelle. Sie unterstützt den Vorstand bei Büroarbeiten und der Verwaltung.

Wir wünschen ihr viel Spaß und Erfolg bei ihrer Arbeit. Demnächst wird sie als Erste das neue Büro beziehen! - Davon ein andermal mehr.


3. Dividendenabrechnung


In den letzten Tagen erreichten uns einige Nachfragen zur Dividendenabrechnung. Die Summe, die in manchen Abrechnungen bei „Kapital“ steht, sorgte bei manchem für Irritation.

Statt der erwarteten Summe der Anteile, finden Sie dort z.T. sehr „krumme“ Summen. Das rührt daher, dass wir, wie auf der Generalversammlung am 09.06.2023 beschlossen, Anteile in die Abrechnung nehmen, die erst im vergangenen Jahr gezeichnet wurden. Diese werden taggenau wirksam, also anteilig der Zeit, in der sie der Genossenschaft zur Finanzierung neuer Projekte zur Verfügung standen.

Als Beispiel:

Sie sehen in Kapital: 1367,12 €.

Das entspricht

4 Anteilen für 01.Jan-31.Dez 2022 = 1000,00 €

UND

4 Anteile für 20. Aug.- 31.Dez 2022 = 367,12 €


Im Zusammenhang mit der Dividendenzahlung möchten wir darauf hinweisen, dass in den kommenden Jahren nicht mit der gleichen Höhe der Dividendenausschüttung wie im vergangenen Jahr zu rechnen ist. Wir bitten Sie, Ihre Freistellungsaufträge bzw. Nichtveranlagungsbescheinigungen zu überprüfen und gegebenenfalls erneut einzureichen.



Genießen Sie die Herbst- und Adventtage!


Blick durch ein Tor. Auf der anderen Seite sind zwei Graffiti-Gesichter zu sehen.
© REE - Diesmal kein Einblick, aber einen Durchblick durch die Baustelle.



88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page