• Judith Malkowski

Info-Brief 2/2022

Liebe Mitglieder der Rehfelde-EigenEnergie eG,


wir informieren Sie in diesem Info-Brief über aktuelle Entscheidungen des Aufsichtsrates zur Ausgabe von Anteilen sowie der anstehenden Generalversammlung und berichten über die laufenden Projekte.

Merken Sie sich bitte auch schon mal den Termin zur Feier unseres 10jährigen Bestehens der Rehfelde EigenEnergie eG am 25.11.20

____________________________


1. Dringende Bitte vor der GV an alle Mitglieder

Um Sie immer rechtzeitig und zuverlässig über Vorhaben, Aktivitäten und Veranstaltungen der Rehfelde EigenEnergie eG zu informieren benötigen wir stets Ihre aktuellen Kontaktdaten.

Senden Sie uns daher bitte Ihre Kontaktdaten, wennsich diese geändert haben (E-Mail-Adressen, Anschrift, ggf. Telefonnummer).

Aus Anlass der Einladung zur nächsten Generalversammlungbenötigen wir bis zum 28.06.2022 Ihre Aktualisierungen an info@rehfelde-eigenenergie.de


____________________________


2. Info zu unserem Bauvorhaben

© fthbp 2022

Die Entwurfs- und Genehmigungsplanung für unser Bauvorhaben „Genossenschaftsbüro“ im ehemaligen Güterschuppen am Bahnhof Rehfelde sind abgeschlossen. In der vergangenen Woche wurde der Antrag beim Bauamt eingereicht! Jetzt hoffen wir auf zügige Bearbeitung und baldige Genehmigung, damit wir mit den Bauarbeiten beginnen können.


____________________________


3. Beschlüsse des Aufsichtsrats und des Vorstands über Aufnahme neue Mitglieder und die die Ausgabe und Zeichnungsmöglichkeit zusätzlicher Genossenschaftsanteile

Aufsichtsrat und Vorstand haben in ihrer letzten Sitzung beschlossen in diesem Jahr wieder neue Mitglieder aufzunehmen. Hintergrund für die Entscheidung ist die geplante Umsetzung von zwei neuen Projekten und die damit verbundene Absicherung der Finanzierung:

Einrichtung von Ladeinfrastruktur in Rehfelde

Für das Projekt „Ladeinfrastruktur in Rehfelde“ werden 80 Anteile ausgegeben. Pro Genossenschaftsmitglied ist die Anzahl der Anteile auf vier Anteile limitiert. Ein Genossenschaftsanteil kann satzungsgemäß für 250 € pro Anteil gezeichnet werden. Die Zuteilung erfolgt nach der Reihenfolge des Einganges der Anträge. Dabei werden bereits vorliegende Anträge werden bevorzugt.

Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Genossenschaftsbüros

Für das Projekt „Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Genossenschaftsbüros“ werden weitere 100 Anteile ausgegeben. Pro Genossenschaftsmitglied ist die Anzahl der Anteile auf vier Anteile limitiert. Ein Genossenschaftsanteil kann satzungsgemäß für 250 € pro Anteil gezeichnet werden. Die Zuteilung erfolgt nach der Reihenfolge des Einganges der Anträge. Dabei werden bereits vorliegende Anträge werden bevorzugt.

Die Beitrittserklärung und den Antrag auf Zeichnung weitere Anteile finden Sie auf der Website im Download-Bereich. Bei Bedarf finden Sie dort auch den Freistellungsantrag für Zinszahlungen der Genossenschaft.

____________________________


4. Durchführung der Generalversammlung


Unsere jährliche Generalversammlung werden wir auch in diesem Jahr in virtueller Form durchführen. Wir bedauern sehr, Euch nicht persönlich zu unserem Jahreshöhepunkt begrüßen zu können. Wir werden dies hoffentlich bald nachholen können. Die Generalversammlung werden wir im Juli 2022 durchführen. Der Ablauf ist Euch aus den letzten Jahren sicher noch bekannt – wir informieren rechtzeitig in einem gesonderten Schreiben darüber. In diesem Jahr steht eine Ersatz- und Nachwahl des Aufsichtsrates an, welche wir im Zuge der Generalversammlung auch virtuell durchführen werden. Wir richten vorab einen Dank an die Kandidaten, die sich gemeldet und ihr Interesse bekundet haben.

____________________________


5. Festveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen


Nun noch ein schöner Ausblick auf den Herbst: Am 25.11.2022 wollen wir das 10-jährigen Bestehen unserer Genossenschaft feiern. An diesem Tag planen wir eine Festveranstaltung im Saal der Gaststätte „Zur alten Linde“ in Rehfelde. - Aber auch für diesen Termin werden wir die dann geltenden Schutzmaßnahmen zur Vermeidung der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie berücksichtigen.


Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen